[Produkttest] NIVEA VISAGE Q10 plus Anti-Falten Porenverfeinernde Pflege

 

Im Rahmen eines Produkttest bei  Freundin Trendlounge durfte ich die neue Pflege von Nivea Visage Q10 testen. Hierbei handelt es sich um eine Porenverfeinernde Antifalten Pflege mit Q10 plus Kreatin.

Produkt: NIVEA VISAGE Q10 plus Anti-Falten Porenverfeinernde Pflege

Der Inhalt des Testpakets:

Zum Testen bekam ich 3 mal 50 ml Nivea Visage Q10 und 10 Probiergrößen zum weitergeben. Außerdem 2 mal die Zeitschrift „Freundin“ und eine Broschüre.


Produktinformationen vom Hersteller:

Die leichte Gel-Creme ist mit Q10, Kreatin und Algenextrakt angereichert und wurde speziell für Mischhaut entwickelt. Für feinere Poren und glattere Haut.

Wirkungsweise

Die pflegende Formel der NIVEA VISAGE Q10 plus Anti-Falten Porenverfeinernden Pflege mit Algenextrakt wurde speziell für Mischhaut und fettige Haut entwickelt:

–          Spendet sofortige Feuchtigkeit

–          Zieht schnell ein und fettet nicht

–          Bekämpft Falten von innen heraus

–          Erhöht das Niveau an hauteigenem Q10 und Kreatin

–          Schützt durch LSF 15 und UVA-Filter vor vorzeitiger lichtbedingter Hautalterung

–          Verfeinert die Poren und verstopft sie nicht

Das Ergebnis:

Falten werden sichtbar gemildert und die Poren Ihrer Haut verfeinert – für eine glatter und ebenmäßiger aussehende Haut.

Für eine optimale Anti-Falten-Wirkung verwenden Sie die komplette NIVEA VISAGE Q10 plus Gesichtspflegeserie bestehend aus Reinigungsmilch, Nachtpflege, Augen Roll-on und Serum.

Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

Nicht komedogen.

Inhaltsstoffe:

Aqua, Cyclomethicone, Dicaprylyl Carbonate, Glycerin, Ethylhexyl Salicylate, Alcohol Denat., Sucrose Polystearate, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Dimethicone, Methylpropanediol, Octocrylene, Sodium Phenylbenzimidazole Sulfonate, Ubiquinone, Creatine, 1-Methylhydantoin-2-Imide, Fucus Vesiculosus Extract, Hydrogenated Polyisobutene, Sodium Stearoyl Glutamate, Caprylic/Capric Triglyceride, Chondrus Crispus Extract, Carbomer, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Ammonium Acryloyldimethyltaurate/VP Copolymer, Dimethiconol, Distarch Phosphate, Sodium Chloride, Trisodium EDTA, Phenoxyethanol, Limonene, Linalool, Benzyl Alcohol, Alpha-Isomethyl Ionone, Geraniol, Parfum, CI 42090

Meine Meinung:

Ich habe die Creme jetzt ausgiebig getestet, auch unter Extrem-Bedingungen sozusagen. Bei Temperaturen zwischen -10°C bis – 20°C kann man wohl schon von extrem sprechen.

Die Creme hat eine eine sehr gute und angenehme Konsistenz und zieht schnell ein. Sie lässt sich auch perfekt auftragen und im Gesicht verteilen. Besonders positv finde ich, dass die Creme keinen Fettfilm hinterlässt, so wie es bei einigen reichhaltigen Cremes der Fall ist.Bei diesen eisigen Temperaturen habe ich sie nicht nur morgens und abends aufgetragen, sondern auch mal zwischendurch, so habe ich das weiche Hautgefühl den ganzen Tag hindurch.

Eine porenverfeinernde Wirkung konnte ich bis jetzt nicht feststellen, aber ich denke, dazu muss man der Creme auch noch etwas Zeit geben.

Um die Augen- und Mundpartie klopfe ich die Creme immer etwas mit den Fingerkuppen leicht in die Haut ein, so wie es empfohlen wird. Und ich finde, die feinen Fälten um die Augen sind schon weniger geworden.

Der Duft ist dezent und angenehm und erinnert sofort an den typischen Nivea-Duft. Nach dem Auftragen hat man ein frisches, gepflegtes Gefühl.

Das Design der Verpackung spricht mit seinem frischen Design an und trifft damit sicher auch den Geschmack der etwas jüngeren Generation.

Fazit:

Bis jetzt vertrage ich die Creme sehr gut, es sind keine Hautirritationen feststellbar. Um die Hautverträglichkeit und Langzeitwirkung beurteilen zu können, werde ich aber noch etwas weiter testen und noch abschließend über die pflegende Wirkung berichten.

Auch meinenTestpersonen gefällt NIVEA VISAGE Q10 plus Anti-Falten Porenverfeinernde Pflege sehr gut.

 

Comments

One comment

  1. Suschen says:

    Was ich vergessen habe:

    Der Preis liegt, z.B. bei Rossmann für den 50 ml Tiegel 8,99 EUR (100 ml = 17,98 €)
    und gibt es ab Februar 2012 im Handel.

Schreibe einen Kommentar